Typo3 - Einführung für Redakteure

Eine Tutorial von Philipp Hauer vom 17. September 2008. ©

Inhaltsangabe

  1. Login
  2. Das Typo3-Backend- Die Verwaltungsoberfläche
  3. Modul Seite
    1. Navigieren durch das Modul Seite
    2. Einen neuen Seiteninhalt erstellen
      1. Inhaltstyp: Normaler Text
      2. Inhaltstyp: Text mit Bild
      3. Inhaltstyp: Nur Bilder
      4. Inhaltstyp: Dateiverweise
    3. Der Rich-Text-Editor
      1. Allgemeines
      2. Tabellen im RTE
  4. Dateiliste
  5. Frontend-Benutzer
    1. Frontend-Benutzer erstellen
    2. Seiten nur für Frontend-User sichtbar machen

Das Content-Management-System Typo3

In diesem Artikel wird kurz und knapp erklärt, wie Sie sich als Redakteur auf der Typo3-Verwaltungsoberfläche (genannt "Backend") zurecht finden und mit ihr Ihre Webseite pflegen können. Dazu zwei Begrifflichkeiten:

  • Frontend: Als Frontend bezeichnet man ihre konkrete Homepage, so wie sie der Besucher zu sehen bekommt.
  • Backend: Das Backend ist die Verwaltungsoberfläche ihre Homepage. Hier wird das Frontend bearbeitet.

Login

Typo3 Backend Login

Über einen Link auf Ihrer Webseite oder durch Eingabe von

www.ihredomain.de/typo3/

gelangen Sie zum Login. Hier geben Sie Ihre Logindaten (Username, Passwort) ein.

Das Typo3-Backend - Die Verwaltungsoberfläche

Nach dem erfolgreichen Login sind Sie im Backend angelangt und werden mit einer Reihe von Menüpunkten - sog. Module - konfrontiert.

Backend Navigation

Modul Beschreibung
Seite "Seite" wird der Dreh- und Angelpunkt ihrer redaktionellen Arbeit werden. Hier erscheint der Seitenbaum, es können Seiten umbenannt werden, Seiteninhalte editiert, verschoben oder neu erstellt werden.
Liste Sofern Funktionalitäten wie News-Blogs, Gästebucher oder Benutzerverwaltung integriert sind, werden diese hier verwaltet.
Dateiliste Mit der Dateiliste können sie ihre Bilder und Dokumente, die sie auf der Homepage anbieten wollen, hochladen und organisieren.
Einstellungen Ihre Benutzereinstellungen. Ändern sie hier bitte das Standardkennwort.

Modul Seite

Navigieren durch das Modul Seite

Seitenbaum

Um Seiteninhalte zu bearbeiten, klicken Sie auf Seite. Es öffnet sich der Seitenbaum. Sie werden feststellen, dass dieser zum größten Teil mit ihrer Frontend-Navigation korrespondiert: Jedem Navigationspunkt entspricht eine Seite.

Kontextklick Seitenbaum

Mit einem Klick auf das Blatt-Symbol öffnet sich das Kontextmenü, in dem sie ebenfalls Befehle finden.

Klicken Sie hingeben auf den Seitennamen, werden rechts die Seiteninhalte dieser Seite angezeigt:

 

Seiteninhalte

In der Abbildung werden zwei Beispielinhalte angezeigt. Hier finden Sie eine Reihe von nützlichen Schaltern.

Symbol Beschreibung
Icon Edit Der Stift dient dem Bearbeiten des Elements.
Icon New Record Erstellt ein neues Element (z. B. Seiteninhalt, Benutzer, Newseintrag etc.)
DownUp Hiermit können sie die Reihenfolge der Seiteninhalte ändern, in dem sie ein Element nach oben bzw. nach unten verschieben.
Hideunhide Versteckt ein Inhaltselement. Diese Funktion ist nützlich, wenn sie Inhalte nur temporär von der Webseite nehmen wollen ohne sie gleich zu löschen. Ausgeblendete Inhalte können Sie mit einem Häkchen bei "Verborgende Inhalte anzeigen" wieder einblenden lassen, um Sie dann wieder sichtbar machen zu können.
Garbage Löscht das Element.
Schaltfläche Beschreibung
Seiteneigenschaften bearbeiten Hier können Sie den Seitentitel bearbeiten. Beim Ändern des Seitentitels wird auch gleichzeitig der Name des Navigationspunktes im Frontend geändert.
Seite verschieben Verschiebt die Seite im Seitenbaum. Hat analoge Auswirkungen auf die Frontend-Navigation
Neue Seite Erstellt eine neue Seite/Navigationspunkt.
Neuer Inhalt Erstellt einen Seiteninhalt, ähnlich Icon New Record

Kontextklick Seiteninhalt

Auch beim Seiteninhalt besteht die Möglichkeit zum Kontextklick, wodurch Sie Zugang zu mehr Optionen, wie Kopieren und Einfügen, haben.

Einen neuen Seiteninhalt erstellen

Wählen Sie die Seite aus auf der Sie einen neuen Inhalt erstellen wollen und klicken Sie auf "Neuer Inhalt".

Neuer Seiteninhalt

Zuerst wählen Sie den gewünschten Seitentyp aus und anschließen die Position zu den anderen Seiteninhalte.

Inhaltstyp: Normaler Text

Sie haben oben 3 Reiter zur Auswahl. 2 Davon sind für Seiteninhalte relevant:

  • Allgemein: Hier tragen Sie die Überschrift ein. Außerdem können Sie ihr nachträglich den Inhaltstyp ändern.
  • Text: Hier haben Sie einen vollwertigen Editor (der sog. "Rich-Text-Editor") zur Verfügung, mit dem sie nicht nur simplen Text erstellen können, sondern auch Formatierungen und Verlinkungen vornehmen können, sowie Bilder, Listen und Tabellen einfügen können. Mehr zum Rich-Text-Editor.

Speichernleiste

Haben Sie ihren Inhalt eingegeben, finden sie oben entsprechende Symbole zum Abspeichern:

Symbol Bedeutung
Schließen Schließen ohne Speichern.
Speichern Speichern.
Speichern anzeigen Speichern und Anzeigen.
Speichern und Schließen Speichern und Schließen.
Inhalt löschen Entfernen (Nur beim Bearbeiten von vorhandenen Inhaltselementen).
Rückgängig Letzte Änderung rückgängig machen (Nur beim Bearbeiten von vorhandenen Inhaltselementen).

Inhaltstyp: Text mit Bild

Beim Inhaltstyp "Text mit Bild" kommt noch ein Reiter hinzu: Medien.

Inhalt Text mit Bild

Wählen Sie hier ein Bild aus. Das erreichen Sie, indem Sie entweder direkt via "Durchsuchen..." ihre lokale Festplatte nach Bildern durchsuchen oder mit einen Klick auf das Ordnersymbol den Elementbrowser der Dateiliste öffnen und dort ein hochgeladenes Bild auswählen. Vorteil dabei: Sie haben jederzeit mittels Dateiliste den Überblick über ihre verwendeten Bilder. Mehr zur Dateiliste.

Wählen sie danach die Position und die Pixelbreite ihres Bildes aus.

Inhaltstyp: Nur Bilder

Hier verhält es sich analog zu "Text mit Bild".

Inhaltstyp: Dateiverweise

Im Reiter "Dateiverweise" wählen sie die Dateien (z. B. *.doc oder *.pdf-Dokumente) aus, die sie zum Download freigeben möchten. Wieder empfehle ich die entsprechenden Dokumente vorher via Dateiliste hochzuladen und sie nun mit den Elementbrowser einfach auszuwählen.

Der Rich-Text-Editor

Allgemeines zum RTE

Mit dem Richt-Text-Editor haben sie ein überaus mächtiges Werkzeug in der Hand, um ihre Inhalte zu erstellen. Und dabei ist er so leicht zu bedienen wie jedes andere Textverarbeitungsprogramm. Sie erreichen den RTE entweder über den Schalter "In Rich-Text-Editor bearbeiten" in der Übersicht der Inhaltselemente

Im RTE bearbeitne

oder über den Reiter "Text" beim Bearbeiten des Inhaltselements:

Der Rich-Text-Editor

Die Symbole oberhalb des Textfeldes sind selbsterklärend. Daher möchte ich hier nur auf einige besonders wichtige eingehen:

Symbol Beschreibung
fett Stellt den markierten Text fett da
kursiv Stellt den markierten Text kursiv da
Liste Fügt eine nummerierte Liste ein.
Liste Fügt eine unnummerierte Liste ein.
Hyperlink Verlinkt den markierten Text. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem sie auswählen was für ein Link das sein soll: Ein Link auf eine andere Seite, eine Datei, E-Mail oder externe URL.
Bild einfügen Fügt ein Bild ein.
Tabelle einfügen Fügt eine Tabelle ein.

Bedenken sie, dass Sie im RTE lediglich strukturierte Inhalte eingeben, die Formatierung (der Listen und Tabellen) wird automatisch vorgenommen.

Tabellen im RTE

Tabellengröße

Nach dem Klick auf das Tabellen-Symbol öffnet sich ein neues Fenster, in dem sie die Größe und Kopfzeilen angeben. Die restlichen Optionen sind weniger relevant.

Nun sind die untersten Symbole zur Tabellenformatierung nicht mehr ausgegraut und können eingesetzt werden.

Ränder umschalten

Die Symbolik ist eindeutig, jedoch möchte ich noch auf den Knopf "Ränder umschalten" (Ränder umschalten) hinweisen. Damit werden Hilfsränder eingeblendet, die das Arbeiten wesentlich erleichtern.

An dieser Stelle sei auf den Rechtsklick auf einer Tabelle hingewiesen mit dem man bequem Aktionen (Tabelle löschen, Zeile einfügen, löschen etc.) ausführen kann. Dieser Rechtsklick ist im gesamten RTE (also nicht nur bei Tabellen) verfügbar.

Dateiliste

Die Dateiliste ist das Dateiverwaltungssystem von Typo3. Mit diesem Modul können Sie Dateien hochladen, sie auf dem Server kopieren, verschieben und löschen.

Dateiliste

Symbol Bedeutung
Upload Dateien hochladen. Wählen Sie hier die Anzahl der hochzuladenen Dateien und die Position dieser auf Ihrer Festplatte aus.
Neu Erstellt neue (Text-)Dateien und Ordner.

Kontextklick Dateiliste Ordner

Kontextklick Dateiliste Dateien

Zum Löschen, Kopieren oder Umbennen ist wieder der Kontextklick auf die Symbole nötig.

Frontend-Benutzer

Frontend-Benutzer erstellen

Nun geht es darum neue Webseiten-Benutzer anzulegen, die sich dann auf der Homepage einloggen können, um Zugriff auf exklusive Informationen zu bekommen.

Klicken Sie auf Seite und wählen dann den Ordner aus, in dem die Benutzer (z. B. Mitglieder) gespeichert sind. Anschließend erstellen Sie einen neuen User (Neu).

Frontend-User anlegen

Geben Sie nun Benutzernamen, sowie Kennwort ein und weisen Sie den Benutzer einer Gruppe (z. B. Mitglieder) zu. Nach dem Speichern ist der neue Frontend-User erstellt.

Seiten nur für Frontend-User sichtbar machen

Um Seiten nur für angemeldete Benutzer zugänglich zu machen, müssen sie in den Seiteneigenschaften im Reiter Zugriff die entsprechende Benutzergruppe (z. B. Mitglieder) auswählen und abspeichern.

Zugriff nur für Benutzer

Kommentare

Bitte auswählen:*

Es sind keine Kommentare vorhanden